Die unbeständige Leichtigkeit des Kapitalismus: Luxus, Mode, Architektur - Anmerkungen aus Werner Sombart